Wirtshaus        Fischerstubn

boarisch, gmiatlich, guad

 Herzlich Willkommen in der Fischerstubn in Schongau!

 

Liebe Gäste!


Die ersten Wochen nach diesem unsäglichen  2. Lockdown

sind wie im Flug vergangen. Dank Ihrer Treue und Ihren (wiederholten) Besuchen bei uns, ist diese unberechenbare,    schwer einschätzbare Zeit, zu einem vollen Erfolg geworden!

Hierfür möchten wir uns Alle, ganz ganz herzlich bei Ihnen

bedanken!

Manche Gäste fragen, wie ich denn auf den Namen "Fischerstubn" gekommen bin. Andere wiederum meinen, in einer Fischerstubn müsste es viel mehr verschiedene, wenn nicht sogar ausschließlich "Fisch" geben. Denjenigen antworte ich immer, ob sie in einem "Gasthof Hirsch" denn auch nur "Wild" erwarten, oder, was sie glauben angeboten zu bekommen, wenn Sie das Traditionslokal "Blaue Gams" besuchen? Ganz zu schweigen vom "Grünen Baum", einer Veganerhochburg?

Schnell kehrt dann Verständnis ein.

Doch gerne möchte ich hier einmal den Namen "Fischerstubn" erklären:

Im zarten Alter von 5 Jahren brachte mir ein damaliger Kollege meines Vaters die ersten Grundlagen und Würfe mit einer echten Angelrute bei. Daraus entbrannte eine bis heute andauernde Leidenschaft, die niemals abflaute, im Gegenteil.

Jedoch beschränkte sich diese Leidenschaft nicht ausschließlich auf das "Fische fangen", sondern vor Allem um das ganze, wesentlich vielfältigere "Drumherum". So wurde ich Mitglied in mehreren Fischereivereinen, übernahm auch eine Aufgabe in einer Vorstandschaft und engagierte mich weiter. Im Lauf der Jahre "besuchte" ich dann noch den

Lehrgang zum "Bayerischen Fischereiaufseher" und beide Teile des Gewässerwart-Lehrgangs. Zwischendrin, mittlerweile als stv. Küchenchef/ Betriebsleiter im Wohnstift "Augustinum Ammersee" in Dießen tätig, absolvierte ich noch den Lehrgang zum Küchenmeister in München, mit abschließender erfolgreicher Prüfung vor der IHK.

Bereits schon während meiner Zeit in Dießen, bis heute, bin ich nebenbei als Referent an der Landesanstalt für Landwirtschaft, im Institut für Fischerei in Starnberg, im Bereich Direktvermarktung/Fischverwertung in der Ausbildung angehender Fischwirtschaftsmeister tätig. Außerdem begleite ich das Institut seit vielen Jahren in der selben Tätigkeit, bei den alljährlich stattfindenden Gewässerwartlehrgängen durch ganz Bayern.

Nicht unerwähnt lassen, möchte ich hierbei noch die Zusammenarbeit bei Planung, Organisation und Durchführung diverser hochgradiger Veranstaltungen mit dem Fischereiverband Oberbayern und dem Landesfischereiverband Bayern! Hierfür ein herzliches

"Petri Dank"!

All das, gepaart mit meiner ungebrochenen Leidenschaft für die Fischerei, den damit verbundenen Aktivitäten zum keinesfalls einseitigen Schutz unserer heimischen Fauna und Flora, sowie die Vielschichtigkeit der Fischerei, bis hin zur sinnvollen und schmackhaften Verwertung und Zubereitung der Kreatur "Fisch", bewogen mich dazu, mein Wirtshaus "FISCHERSTUBN"

zu nennen!

Hierfür bitte ich um Verständnis!

(Siehe auch auf Youtoube: Garten-Gysi Hecht)

Bei uns gibt es eine kleine Auswahl, nicht nur an Fisch, dafür immer frisch und ständig wechselnd, um nicht die Langeweile einer jahrelang gleichen Speisenkarte aufkommen zu lassen.

Das bleibt auch so, Frische, Qualität und Abwechslung finden Sie bei uns, .............andernorts!




Überzeugen Sie sich selbst, besuchen Sie uns,

wir freuen uns auf Sie,


Ihre Fischerstubn-Truppe





Wos gibt's Nei's beim Fischerwirt?


  •  Wir suchen ab sofort, oder zum nächstmöglichen   Zeitpunkt, eine versierte, ehrliche und zuverlässige (gelernte) Servicekraft, zur langfristigen Unterstützung!
  • 4Tage-Woche, für 30 Stunden! Bei Interesse einfach zu den Öffnungszeiten in der Fischerstubn melden, oder unter 0172 8226300 einen Termin vereinbaren!             Wir freuen uns auf Sie!           
  • Nur bei uns:
  • "Boarisch Impfstoff": 100% Wirksamkeit, sofort verfügbar, ohne Priorisierung, ohne Anmeldung,
  • absolute Regionalität der Geheimzutaten, nicht zur Nachahmung empfohlen, ab 18 Jahren!



  •                                   



Boarisch, gmiatlich, guad,

so stellen wir uns ein Wirtshaus vor und versuchen, das auch so umzusetzen, dass unsere Gäste sich wohlfühlen und gerne wiederkommen!
Wir bieten nicht alles, aber was wir bieten hat Hand und Fuß! 
Eine Speisekarte im XXL-Format gibt es bei uns nicht. Unsere absichtlich klein gehaltene Auswahl an Gerichten auf der Karte, beinhaltet das, was „es immer“ gibt! Diese „Standardkarte“ finden Sie auch hier auf unserer Internetseite. 

Spezielle Tagesempfehlungen hingegen, z.B. saisonale oder regionale Schmankerl, auch vom Wild und Geflügel, sowie unsere ständig wechselnden Fischgerichte, können wir nicht täglich ins Internet einpflegen. Diese finden Sie direkt bei uns in der Fischerstubn auf separaten Empfehlungstafeln oder gesonderten Einlegekarten. Das gilt auch für den sonntäglichen Mittagstisch! Auf diese Weise bieten wir ständig Abwechslung und vermeiden Eintönigkeit beim Speisenangebot. Überzeugen Sie sich, wir freuen uns auf Ihren Besuch! Selbst, wenn Sie nichts essen möchten und „nur“ eine Tasse Kaffee oder Cappuccino, oder ein, zwei Feierabendbierchen genießen wollen, Sie sind „Herzlich Willkommen“!

 

Zu Ihrer Information
 - Kleinere Portionen abzüglich 2€ 
(das ist leider nicht bei allen Gerichten möglich)
- Vegetarisch auf Anfrage
- Beilagenänderungen bitte nur,  wenn "es unbedingt sein muss"!
- Kennzeichnungspflichtige Zusatzstoffe und Allergene sind auf einer Musterkarte jederzeit einsehbar

 

Zu den Öffnungszeiten
 Unsere Öffnungszeiten dienen als Anhalt, d.h. wir öffnen eher VOR der angegebenen Zeit, jedoch niemals später. Wir leisten es uns aber, wenn z.B. ab 21:00 Uhr „die Hütte leer“ ist, ebenso VOR der angegebenen „Schließzeit“ zu schließen. Hierfür werden wir auch niemand um Erlaubnis bitten, höchstens um Verständnis!

 

Andersrum erlauben wir es uns auch, ÜBER diese angegebene „Schließzeit“ hinaus, geöffnet zu lassen, wenn wir noch nette Gäste haben und „was los“ ist! Ebenfalls ohne jemanden zu fragen! Und zwar so lang, bis wir meinen, „dass Schluss ist“! Selbstverständlich unter Berücksichtigung der bayerischen Biergartenverordnung!

 

Öffnungszeiten

Montag & Dienstag

 geschlossen

Mittwoch - Freitag

16°° Uhr - 22°° Uhr

Samstag

nur geschlossene Veranstaltungen

Sonntag

10°° Uhr - 15°° Uhr

Warme Küche von

16³° Uhr - 20³° Uhr

Sonntags 

11³° Uhr - 14°° Uhr

 

Für Gruppen ab 20 Personen öffnen wir auch mittags!

Wir empfehlen uns für:

 

  •  Ein gutes Essen
  •  Eine deftige Brotzeit
  • Einen zwanglosen Kurzbesuch, allein oder mit Freunden, zu einem Kaffee oder Bierchen, zu einem Glas Wein, oder einem Aperölchen, oder, oder, oder…..

  • Ihre Familienfeier, z.B. Geburtstag oder Hochzeitstag, in gemütlichem Ambiente

  • Stammtische aller Art, z.B. Sportler-, Pensionisten-, Damen-, Politischer-, Genießer-, usw.

  • Ihre Abteilungs-, Betriebs- oder Vereinsfeier
  •  Eine Jubiläumsfeier

  • Ein Jahrgangs-oder Klassentreffen
  • Eine Abschieds-oder Trauerfeier
  • Ein Sonder- oder Wunschessen z. B. ein spezielles Fisch-, Wild- oder  Haxn-Essen

oder worauf Sie Lust und Appetit haben, sprechen Sie mit uns, wir machen was Schmackhaftes draus, völlig natürlich, ohne künstliche Hilfsmittel! 


Für Fragen, Anfragen oder Reservierungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Telefonisch sind wir unter 08861 9099712 zu den angegebenen Öffnungszeiten zu erreichen, oder Sie schauen einfach persönlich bei uns vorbei!

Egal wie, wir freuen uns auf Sie!